Verwirrung

Februar 14th, 2008 § 0 comments

Wie gut, dass nicht nur wir manchmal morgens aufwachen und nicht wissen wo unser Kopf ist. Anscheinend gibt's ja auch Menschen, die in die mongolische Steppe reisen, dort jahrelang wider verfügbare Informationen im Dreck wühlen und dann überrascht sind, dass sie nicht finden, wonach sie suchen. Link.

Tagged ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

What's this?

You are currently reading Verwirrung at maschinenraum.

meta