about:maschinenraum

Februar 13th, 2013 § Kommentare deaktiviert für about:maschinenraum § permalink

Der Maschinenraum ist eine Initiative des StudierendenKonvent der Bauhaus-Universität Weimar, und ein Hackerspace.

Der Raum bietet neben Werkzeug für Computerreparaturen, und elektronischen Kleinteilen, vor allem einen Treffpunkt für Menschen die sich aktiv mit dem Einfluss von Computer und Medien auf Gesellschaft auseinandersetzen.

Der Raum steht fast ganztägig offen. Einfach vorbei kommen, oder vorher Kontakt aufnehmen.

Unsere Türe twittert auch ob offen ist oder nicht unter @mr_door_status.

Wenn man nicht gerade ein akutes Anliegen hat, empfiehlt sich ein Besuch am Dienstag Abend, wenn auch der Weimarnetz e.V. vorbei kommt.

Siehe auch: man maschinenraum

Kleines Update / Lebenszeichen vom 35C3

Dezember 29th, 2018 § 0 comments § permalink

So die Maschinenraum-Crew ist gut in den dritten Tag des 35C3 gestartet und beteiligt sich rege an Workshops und Vorträgen sowie allen kleinen Diskussionen.
Unseren, uns zugeteilten, Assembly Space in der Chaoz Zone haben wir innerhalb weniger Stunden zu unserem “Zuhause” gemacht und standesgemäß verkabelt und zugemüllt.

Assembly Table 35C3

Assembly Table 35C3

Besonders gefreut haben wir uns über den Talk von Aurora über “Architecture in Space” der ganz dem Motto “Refreshing Memories”, der sowjetischen Architektin Galina Andrejewna Balaschwoa gewidmet war. Der Vortrag war sogar so gut besucht, dass die Ordnungsengel mehrmals das Publikum zusammenquetschen mussten, damit die Gänge rechts und links von der Bühne weiterhin als Durchgang dienen konnten.

Ebenfalls interessant und hörenswert - und auf amüsante Art unterhaltsam - war der Vortrag von mt, welcher dem Publikum aufzeigte, wie man auch auf älteren Geräten die Freifunk-Firmware nutzen kann auch wenn einem nur 4 MB Ram zur verfügung stehen.

Wir starten gut gelaunt in Runde 3 und wünschen allen “zuhause” gebliebenen ein schönes und entspanntes Streamen.
Für noch mehr Updates folgt uns auf Mastodon oder Twitter!

 

Falls jemand auf dem Congress ist und den Beitrag liest, der Maschinenraum plaudert heute 18:00 auf der Bühne neben unserem Assembly über die Geschichte, die Infrastruktur und das Miteinander des Weimarer Hackspaces. Und kommt uns natürlich am Tisch besuchen!

Grüße vom 35C3,
Franky / Maschinenraum
Assembly Hall - Chaos Zone

Und wieder heute um 21h: Science Fiction im Sozialismus

Dezember 7th, 2018 § 0 comments § permalink

Aufgrund der großen Nachfrage (ok, Spaß beiseite - weil wir Lust haben & genug Filme) findet die Filmreihe jetzt doch jeden Freitag ab 21h statt (und nicht nur jeden zweiten).

Heute 21h: Filmreihe Science Fiction im Sozialismus

November 30th, 2018 § 0 comments § permalink

Heute ab 21 Uhr im MaschinenRaum: Science Fiction im Sozialismus - eine Filmreihe mit den schönsten & absurdesten Zukunftsvisionen aus dem ehemaligen Ostblock.
Ab jetzt jeden zweiten Freitag ab 21 Uhr.

Technik-Flohmarkt am 16.12.

November 16th, 2018 § 0 comments § permalink

Geht ihr auch immer auf Flohmärkte und sucht eigentlich nur die technologischen Errungenschaften vergangener Jahrzehnte?

Wollt ihr Trackballs, Tonbandgeräte, Hi8-Kameras, Synthesizer, Zip-Laufwerke, 486er, Walkmens?

Nerven euch auch immer diese Unmengen an muffigen Klamotten, häßlichen Möbeln, und diese unglaublich spießigen Kitschobjekte, die da immer dazwischenliegen?

Dann kommt doch am 16.12. im Café S140 in der M18 vorbei! Da veranstaltet der Maschinenraum nämlich einen Technik-Flohmarkt – ein Flohmarkt für alles, was Kabel, Zahnräder, Blinkenlights oder Datenspeicher hat.

Um 13 Uhr geht es los, wir freuen uns auf euch! Natürlich gibt's auch Kaffee und Kuchen.

Wenn ihr auch was loswerden wollt, könnt ihr euch gerne unter mr@m18.uni-weimar.de anmelden.

Open Data mit Feinstaub – jetzt auch in der M18

Oktober 27th, 2018 § 0 comments § permalink

An der M18 findet ihr ab jetzt auch einen selbstgebauten Feinstaubsensor. Sieht aus wie ein Nistkasten, hat aber mehr Kabel.

Kein Nistkasten (außer für Staubpartikel).

Warum der da rumhängt? Die leider immer noch aktuellen Debatten über den Betrug der deutschen Automobilbranche bei Abgaswerten habt ihr ja vielleicht mitbekommen. Weil auf die Politik in der Hinsicht leider absolut kein Verlass ist (die Karren fahren ja immer noch rum und machen krank) wollen wir gerne selber konkrete Daten sammeln.

» Read the rest of this entry «