Zahlen der Contentmafia

June 6th, 2009 § 0 comments § permalink

glaub' ich ja erst einmal nicht. Der immer wieder höchst lesenswerte Ben Goldacre von Bad Science, wo er das Zusammenspiel von Wissenschaft und Medien beobachtet, hat sich jetzt in seiner bekannt trocken wissenschaftlichen Art dem Gejammer der Contentmafia angenommen. Und zu erwartendes gefunden.

What is the origin of this conservative figure? […] An industry estimate, as an aside, in a press release. Genius.

Aber auch, sogar hierbei wurden offensichtlich komische Werte angewandt, denn:

This means each downloaded item, software, movie, mp3, ebook, is worth about £25.

So geht's ein bisschen weiter bist zum erwarteten Schluss, dass

as far as I’m concerned, everything from this industry is false, until proven otherwise.

Lesenswert.

Die Zentralstelle für private Überspielungsrechte

May 25th, 2008 § 0 comments § permalink

ist sowas wie der Todesstern der deutschen Contentmafia, und wie das bei mafiösen Strukturen so ist, halten die sich immer schön im Hintergrund, weshalb ich bis zu dieser Meldung bei golem.de noch nicht einmal wusste, dass es die gibt. Wie aber aus der Meldung hervorgeht, gibt's die nicht nur, die sind auch offensichtlich an der Vernichtung des Regenwalds beteiligt.

Where Am I?

You are currently browsing entries tagged with Contentmafia at maschinenraum.