Heute 21h: Filmreihe Science Fiction im Sozialismus

November 30th, 2018 § 0 comments § permalink

Heute ab 21 Uhr im MaschinenRaum: Science Fiction im Sozialismus - eine Filmreihe mit den schönsten & absurdesten Zukunftsvisionen aus dem ehemaligen Ostblock.
Ab jetzt jeden zweiten Freitag ab 21 Uhr.

Technik-Flohmarkt am 16.12.

November 16th, 2018 § 0 comments § permalink

Geht ihr auch immer auf Flohmärkte und sucht eigentlich nur die technologischen Errungenschaften vergangener Jahrzehnte?

Wollt ihr Trackballs, Tonbandgeräte, Hi8-Kameras, Synthesizer, Zip-Laufwerke, 486er, Walkmens?

Nerven euch auch immer diese Unmengen an muffigen Klamotten, häßlichen Möbeln, und diese unglaublich spießigen Kitschobjekte, die da immer dazwischenliegen?

Dann kommt doch am 16.12. im Café S140 in der M18 vorbei! Da veranstaltet der Maschinenraum nämlich einen Technik-Flohmarkt – ein Flohmarkt für alles, was Kabel, Zahnräder, Blinkenlights oder Datenspeicher hat.

Um 13 Uhr geht es los, wir freuen uns auf euch! Natürlich gibt's auch Kaffee und Kuchen.

Wenn ihr auch was loswerden wollt, könnt ihr euch gerne unter mr@m18.uni-weimar.de anmelden.

Open Data mit Feinstaub – jetzt auch in der M18

Oktober 27th, 2018 § 0 comments § permalink

An der M18 findet ihr ab jetzt auch einen selbstgebauten Feinstaubsensor. Sieht aus wie ein Nistkasten, hat aber mehr Kabel.

Kein Nistkasten (außer für Staubpartikel).

Warum der da rumhängt? Die leider immer noch aktuellen Debatten über den Betrug der deutschen Automobilbranche bei Abgaswerten habt ihr ja vielleicht mitbekommen. Weil auf die Politik in der Hinsicht leider absolut kein Verlass ist (die Karren fahren ja immer noch rum und machen krank) wollen wir gerne selber konkrete Daten sammeln.

» Read the rest of this entry «

Digitale Selbstverteidigung – Links & weiterführende Informationen zum Vortrag

Oktober 8th, 2018 § 0 comments § permalink

Digitale Selbstverteidigung, Datenschutz & Dezentralität – Vortrag am 08.10.

September 18th, 2018 § 0 comments § permalink

Wir haben nichts zu verbergen, Silicon Valley will nur unser bestes, und Privatsphäre ist überbewertet – habt ihr auch manchmal das Gefühl, das stimmt so nicht?
Was wir dagegen tun können, durch Internetnutzung zu einem bloßen Produkt zu werden, wie wir uns vor digitalen Eingriffen in unsere Grundrechte schützen, und wie wir konkret bessere Alternativen schaffen können – das und mehr möchten wir euch näherbringen.

Der Vortrag findet im Rahmen der alternativen Studien-Einführungswoche OASE Weimar statt.
Kommt doch mal vorbei!