Was im Iran los ist,

June 25th, 2009 § 0 comments § permalink

weiß ich leider gerade auch nicht. Deshalb verweise ich hier nur auf den #twitterhype und die dazugehörige Kritik beim Fefe.

Was ich aber weiß, ist, dass es, sollte es in Deutschland auch nur im Ansatz zu ähnlichen Szenen kommen, es nicht solche Schlagzeilen geben wird:

Bildschlagzeile von heute Nacht (Screenshot)

Bildschlagzeile von heute Nacht (Screenshot)

Wenn, könnte das dann am 02. Mai kommenden Jahres ungefähr so aussehen:

Bild Schlagzeile vom 02. Mai 2010 (Symbolbild)

Bild Schlagzeile vom 02. Mai 2010 (Symbolbild)

Wird wohl eher nicht passieren … leider.

Wir sind die Jungs*

June 10th, 2009 § 1 comment § permalink

mit den Massenvernichtungswaffeln. Und natürlich haben wir auch Antragspulver :D

* und natürlich auch Mädels.

Neuschwabenland

July 20th, 2008 § 0 comments § permalink

habe ich immer für einen fake gehalten. Also ich bin ein großer Fan von Verschwörungstheorien, aber mit einem gewissen Grad an Humor und Spielerei. So zähle ich "Illuminatus!" und "Schrödingers Katze" zu meinen Lieblingsbüchern, aber Neuschwabenland sprengt alles!

» Read the rest of this entry «

web 2.0 it's coming

July 18th, 2008 § 0 comments § permalink

Gut zu wissen das es endlich da ist. Wir haben ja auch lange genug gewartet.

Schade nur das der ad-link gebrochen ist. Hätte gerne gesehen, wofür die Werbung tatsächlich war.

Gefunden bei einem meiner Lieblings-Comic-Blogs, den es eigentlich auch lohnt hier zu erwähnen: anotherrandomday.com - kurzer Auszug aus der Beschreibung: "crude stick comics from IRC logs" Ich hoffe das sagt alles :)

Realitätsverlust

July 10th, 2008 § 0 comments § permalink

ist ein bei BeamtInnen und PolitikerInnen immer wieder auftretendes geistiges Phänomen. Wenn es sich dabei um Sicherheitsneurosen und Allmachtsfantasien der üblichen Internetausdrucker handelt, ist das meist frustrierend. Wenn aber der Direktor der Landesanstalt für Medien NRW öffentlich ein allgemeinses, international durchzusetzendes Verbot von Pornografie im Internet fordert, macht es mich hier laut lachen.

Wenn sie ausgelacht haben: Er hat's ernst gemeint.

Nein, ich ergehe mich hier jetzt nicht in schlüssigen Theorien über den direkten Zusammenhang zwischen der Verbteitung neuer Medien und Pronografie – das ist hier irgendwo sehr schön belegt – sondern frage einmal mehr: Was raucht der Typ eigentlich zum Frühstück?

Where Am I?

You are currently browsing entries tagged with Witz at maschinenraum.