Steve Kurtz

June 3rd, 2009 § 0 comments § permalink

ist ein politisch motivierter US-amerikanischer Künstler, der sich in seinen Werken als Teil des Critical Art Ensembles mit so Sachen wie Überwachung, Genmanipulation und Migration beschäftigt. Bzw. bis Mai 2004 beschäftigt hat. Im Mai 2004 wurde er dann unter dem Verdacht Terrorist zu sein verhaftet. Wie es dazu kam und was dann passierte wurde 2007 von Lynn Hershman Leeson in ihrem Film Strange Culture festgehalten.

Stange Culture/Fremdkulturen  läuft im Rahmen des Filmfestivals Übermacht heute ab 20:00 Uhr im kommunalen Kino monami, Weimar. Danach gibt's eine kleine Diskussion mit den "lokalen Filmpartnern", worunter auch FEiNT.org ist, was wir aber auch erst gestern so wirklich begriffen haben.

Als Vorbereitung haben wir den Film gestern in die alternative Mediathek gezogen und ich schau' ihn mir gleich mal an, während ich beim Friseur warte.

Where Am I?

You are currently browsing entries tagged with Steve Kurtz at maschinenraum.