Nachrichten

June 3rd, 2008 § 0 comments § permalink

sind eine sehr komische Droge. Meistens weiß mensch nicht so wirklich, wo die herkommen und welche Agenda der Veröffentlichende eigentlich hat. Besonders bei so emotional geladenen Themen wie dem Konflikt um das westliche Ende des ehemaligen Mandatsgebiet Palästina, sollte mensch versuchen mehrere Quellen zu haben. So las ich gestern bei BBC-News "Hezbollah spy deported to Lebanon" und zur gleichen Situation bei Al-Jazeera "Israel frees Lebanese prisoner"; beide Artikel sogar mit dem gleichen Bild illustriert.

Demokratie ist anstrengend

April 26th, 2008 § 1 comment § permalink

hat zumindest irgendein Politiker vor kurzem in irgendeinem Interview gesagt (Mehr, irgendwo hier). Das mit den Ergebnissen von demokratischen Prozessen ist ganz besonders dann schwierig, wenn entweder, die Verlierer nicht einsehen wollen, dass sie verloren haben oder, wenn Menschen die Wahlen gewinnen, von denen sich das außer ihnen und den WählerInnen das niemand gewünscht hat. Dass die ARD in den gestrigen tagesthemen allerdings formuliert, die Hamas habe im Gaza-Streifen "die Macht an sich gerissen", ist schon hart hat mit Journalismus nur noch wenig zu tun. Ich schreib' hier ja auch nicht, dass Angie die Macht in der brd an sich gerissen hat ... obwohl's stimmen würde.

Der Gaza-Streifen

February 14th, 2008 § 0 comments § permalink

ist ein winziges Stückchen Land am südlichen Ende der Küste Palästinas. Aber aufgrund seit Jahrzehnten angehender politischer Probleme nicht wirklich für einen Strandurlaub geeignet. Was da eigentlich gerade so abgeht (Unter besonderer Berücksichtigung des Problems, dass dort die Hamas demokratisch gewählt an der Macht ist, der palästinensische Präsident nicht mit ihnen reden kann und die Israelis das nicht wollen) hat Henry Siegman jetzt in der London Review of Books betrachtet. Etwas länger aber auch ein bischen lesenswerter.

Where Am I?

You are currently browsing entries tagged with Israel-Palästina at maschinenraum.