Datenspuren

September 29th, 2009 § 0 comments § permalink

sind diese komischen Dinger, die wir immer und überall hinterlassen. Mit unserem Telefon beim spazieren gehen, wenn das Bargeld im Supermarkt mal wieder alle ist oder, was über den Text hinaus aus diesem Blogeintrag zu lesen ist. Darüber hinaus gibt's da noch den verlorenen USB-Stick, die Bahn Ponuspunkte und Überwachungskameras. Jedes einzelne Datum ist eigentlich uninteressant, zusammen verraten die Biester mehr über mich als ich meinem Psychiater erzählen würde. Wie das so ist und was mensch dagegen oder damit machen kann erforschen unsere FreundInnen vom <<</>> (a.k.a. C3D2) seit mehreren Jahren im Rahmen einer gleichnamigen Veranstaltung.

Die diesjährigen Datenspuren finden am kommenden Wochenende in der Scheune in Dresden statt und wir Kinder vom Maschinenraum würden da hinfahren. Die dort gesammelten Erkenntnisse geben wir in den kommenden Wochen in eigenen Vorträgen und Veranstaltungen an unsere Mitstudierenden weiter.

Los geht der Klassenausflug am Fr. 02. Oktober, 15:20 Uhr (Treffen um 15:00 Uhr) am Hauptbahnhof in Weimar. Zurück fahren wir dann sonntags irgendwann.

Zehn Gebote

June 3rd, 2008 § 0 comments § permalink

sind immer eine feine Sache. Da haben ganze viele Menschen schon so richtige Religionen d'rum gemacht. Darum geht's hier aber gerade nicht, sondern um die als zehn Gebote bezeichneten zehn Forderungen des CCC. Diese sind zwar auch im Rahmen des Telekom-Skandals, bzw. als Reaktion auf diesen, aufgestellt worden, dennoch wert, hier wiedergegeben zu werden.

  1. Sofortiger Stop der Vorratsdatenspeicherung.
  2. Vollständiger Verzicht auf die Erhebung und Aufzeichnung nicht benötigter Verbindungsdaten.
  3. Rechtliche Sanktionierung und Einführung eines Schadenersatzanspruches für die Opfer der Datenverbrechen.
  4. Persönliche Haftbarkeit von Vorständen und Geschäftsführern für Datenverbrechen ihres Unternehmens.
  5. Uneingeschränktes sofortiges Auskunftsrecht der Bürger gegenüber Unternehmen bezüglich der über ihn gespeicherten Daten, deren Weitergabe und Verwendung.
  6. Verarbeitung und Speicherung von Daten deutscher Bürger außerhalb des Geltungsgebietes des deutschen Datenschutzrechts nur mit aktiver Zustimmung des Betroffenen.
  7. Kontrolle und Regulierung von privaten Schnüffelfirmen.
  8. Die Position der Datenschutzbeauftragten muss gestärkt werden.
  9. Datenschutz in Europa wirkungsvoll durchsetzen.
  10. Schutz von Whistleblowern.

Die Presseerklärung mit Begründungen zu den einzelnen Punkten ist hier zu finden.

Viele dieser Forderungen sind längst bekannt und andere eigentlich selbstverständliche Forderungen zur Regelung des Kapitalismus um innerhalb kapitalistischer Systeme Demokratie zu ermöglichen. Und warum klingt der vorangehende Satz eigentlich als käme er aus einem stalinistischen Tagtraum?

Wen meine Meinung zu den Einzelpunkten interessiert, kann weiterlesen » Read the rest of this entry «

"Wir sind die Guten!"

May 16th, 2008 § 0 comments § permalink

ist eine Behauptung, die wir hier im Maschinenraum auch immer wieder gerne aufstellen; manchmal sogar lautstark. Die angeblich meistgelesene Nachrichtenseite des deutschsprachigen Internets – und der mit ihr verbundene Ausdruck – haben diesen wunderbaren Ausruf jetzt für eine Human-Interest Story über den CCC gewählt. Warum mensch auch immer Human-Interest Stories über den CCC braucht weiß ich jetzt ja nicht; ist dennoch sehr lesenswert menschlich.

Where Am I?

You are currently browsing entries tagged with CCC at maschinenraum.