Die Grünen

June 17th, 2008 § 0 comments § permalink

... heißen schon seit ein paar Jahren Bündnis 90/Die Grünen, mitbekommen hat's aber immer noch keiner. Ist aber nicht so schlimm, ich nenn' meine Partei ja auch immer noch PDS.

... behaupten schon länger eine Partei mit eigenen Ideen zu sein. Handeln aber offensichtlich so beliebig, dass sie als PazifistInnen dem ersten deutschen Angriffskrieg seit 1939 zugestimmt haben und mit jeder anderen Partei in Deutschland zusammenarbeiten können.

... haben nach mehrjähriger parlamentarischer Erfahrung immer noch nicht begriffen, dass das Grundgesetz eine Verfassung ist und deshalb nicht aus jedem beliebigen, wenn auch aktuellen Anlass geändert werden sollte.

Die deutsche Nationalmannschaft

June 16th, 2008 § 0 comments § permalink

spielt gleich in Wien gegen die österreichische. Anders, als andere Blogger auf diesem Blog, werd' ich's wahrscheinlich nicht sehen. Ich hab' irgendwie meinen Zahn für Spiele der Nationalmannschaft verloren – nein, ich vermisse ihn nicht.

Als mir gestern vormittags die Zeit über den Weg gelaufen ist, mich durch jojos Blogroll zu klicken hab' ich auch zwei Bildchen zu dem Thema gefunden, die ich hier einfach mal wiedergebe.

till dawn – a comic a day hat eine sehr wahre Beobachtung zu 'Schland gemacht:

till dawn beobachtet Fähnchen an Autos

Zum Glück gibt's bei Clap eine Lösung, die leider noch nicht als Aufkleber verfügbar ist:

Eine Handlungsanleitung zum Umgang mit EM-Fähnchen.

Also, ich hab' ja persönlich nichts gegen die schwarz-rot-goldenen Lappen, die als Symbol für die brd stehen sollen. Mein Problem damit ist, dass in der Ecke der brd in der ich wohne, die meisten Menschen, die ihren offensiven Umgang mit dieser "demokratischen" Farbkombination mit Fußballereignissen begründen so aussehen, als würden sie lieber was anderes schwenken. Deshalb hab' ich ja bereits zur WM vor zwei Jahren einen Verbesserungsvorschlag eingebracht:

Eine Alternative zu schwarz-rot-goldenen Lappen

Deutschland

June 15th, 2008 § Comments Off § permalink

ist so ein komisches Konstrukt, das sich manchmal als Land oder auch Nationalsstaat verkleidet und in einigen – derzeit wieder aktuelleren – Zusammenhängen, auch nur einfach 'Schland genannt werden kann. Was sich so genau dahinter verbirgt ist mir immer noch unklar. Was ich aber am Montag wieder feststellen durfte, sieht's wohl am ehesten so aus, wie die Landschaften, die mensch aus dem ICE zwischen Bamberg und Jena beobachten kann. Ganz besonders eine eingehende Beobachtung von Unterloquitz, Probstzella würde sich hier empfehlen.

Was sich die zuständigen Behörden der brd so d'runter vorstellen, kann mensch auch bei Spiegel online überprüfen.

Einen Brief an die Frau Merkel

April 29th, 2008 § 2 comments § permalink

haben nicht nur einhundert deutsche Kulturschaffende, geschrieben, sondern auch ein gewisser Pavel, der mit "Das Internet" unterzeichnet hat. Nachdem mensch diesen jammernden, selbstmitleidigen Schwurbel von "Kulturschaffenden", die ohnehin niemand braucht gelesen hat, ist das hier wirklich eine Erleichterung ... und wir sollten wirklich wieder mal dringend was für die Eistransportindustrie machen. via.

Where Am I?

You are currently browsing entries tagged with brd at maschinenraum.