Als DJ und Gestaltender auf Linux umsteigen?

April 9th, 2013 § 4 comments § permalink

linuxAppsSoftware für Linux nicht so breit gestreut wie für Windows oder OSX. Aber es ist auch kein System nur für Computerfreaks: Die meiste Alltagssoftware läuft auch unter Linux: Firefox, der VLC-Player und Libre/Open-Office... Und das auf einem System, das euch nicht in einen goldenen Käfig einsperrt, keine Probleme mit Viren hat und zudem frei und kostenlos ist.

Auch für Kreative gibt es mittlerweise auch eine solide Basis an Software: Fotos lassen sich mit RawTherapee bearbeiten, DJing geht mit MIXX und 3D-Stills und Animation lassen sich in Blender erzeugen (Beispiele hier). Klassische Vektorgrafik und Bildbearbeitung sind eher mittelmäßig, da die Standardtools (Inkscape und Gimp)  etwas hakelig zu bedienen sind; RAWs lassen sich gut bearbeiten, auch wenn der Workflow nicht ganzn so flüssig wie in Lightroom ist. Blender und MIXX werden dagegen auch professionell genutzt.
Kurz: Nicht für jede kreative Aufgabe gibt es hervorragende Software, aber für etliche schon. Die ist zudem kostenlos. Wer also weg von Mac oder Windows will, sollte den Blick über den Tellerrand wagen: Im Maschinenraum haben wir die Software installiert – wer fragt, darf gerne ausprobieren.
Kleiner Hinweis: Wir können euch keinen Support geben, wenn ihr eine bestimmte Funktion erlernen wollt – wie jede andere Software muss auch die hier vorgestellte erlernt werden, auch wenn der Aufwand nicht höher als bei entsprechenden Windows/Mac-Programmen ist.

Update 20.11.2013: In den Comments kam die Frage nach einem Artikel zur Linuxinstallation auf. Wir schreiben selber keinen Artikel dazu, weil es schon einige im Netz gibt, z.B. diesen hier von Spiegel Online.

Wer hat’s erfunden?

September 14th, 2012 § 0 comments § permalink

Die Franzosen!

Und zwar Zahlen bis Drei-Sechzig.

Nunja, Scherz beiseite, inria hat auf jeden Fall den sahnigsten Informatikhörsaal aller Zeiten:

Horizontale Tische, 1 Steckdose/Platz und Sitze wie im Kino.

Kontext wird nachgereicht 8-)

Bitcoin Vending Machine – Exchange Euro coins for Bitcoin (wallets)

July 15th, 2012 § 29 comments § permalink

Artwork: Max F. Albrecht: "Bitcoin Vending Machine". Weimar, 2012. Produced in the Fine Art project "Panta Rhei" at the Bauhaus-University in Weimat, mentored by Prof. Norbert W. Hinterberger and Naomi T. Salmon.

A mechanical vending machine exchanging 1€-coins for Bitcoin.
It works using the easywallet.org service which provides a Bitcoin wallet with a web interface not unlike an online banking account, but much simpler. The only way to access the account is through a secret link, which is received in exchange for the 1€-coin.
Opening this link in a web browser, the costumer can instantly send this 1€ (minus material costs) to another Bitcoin user, for example Wikileaks.

(There is also an announcement on bitcointalk)

--- --- ---

Update, 18.07.2012: Some more work-in progress pictures. I will add some better pictures of the receipt when I find them, so you can see it in fact has a QR code :)

Update 23.07.2012:

Update 25.07.2012
The Bitcoin Vending Machine Project can now supported with donations of bit coins :)
All received coins will used to build more advanced versions of this with open source software (and some open hardware).

Donations: 1EuroXwViyd9vSpu2yX9eDa3q6zQ7sB5NL (Blockchain)

--- --- ---

» Read the rest of this entry «

egypt

January 30th, 2011 § 0 comments § permalink

January 24th, 2011 § 3 comments § permalink