Weihnachten

December 23rd, 2008 § 1 comment

ist diese komische Verschwörung zwischen den christlichen Kirchen und dem Einzelhandel, dass die Einen einmal im Jahr vor vollen Häusern spielen können und die Anderen vor Jahresende schnell den ganzen Ramsch los werden auf dem sie das ganze Jahr rumgesessen sind.

Und es kommt immer so komisch überraschend. Und mensch muss immer zur Familie nach Hause fahren. Und da gibt's dann immer so wenig Internet. Deshalb wird's hier wohl bis in's neue Jahr kaum neue Einträge geben und Kommentare brauchen deutlich länger, bis sie freigeschaltet werden.

Aber ich geh' einfach einmal davon aus, dass das geneigte LeserIn selbst ohne Internet bei der Familie sitzt und es gar nicht bemerkt ;-)

Auch, wenn mich dieses Gottkonzept nicht wirklich interessiert, wünsche ich mal allen LeserInnen hübsche und erholsame Feiertage.

Tagged

§ One Response to Weihnachten

  • El_Diablo says:

    Und ob ich zuhause bei "Mutti" Internet habe...

    aber auch an alle: ERHOLSAME FEIERTAGE

    ach ja und rutcht gut rein, aber rutscht nicht aus!
    (was fürn Brüller wa?)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

What's this?

You are currently reading Weihnachten at maschinenraum.

meta