Tastaturen

July 14th, 2008 § 0 comments

sind der haptischste Teil der Computererfahrung. Sie verbinden – selbstredend in Verbindung mit Mäusen, Trackpads und obskureren Eingabegeräten – die/den NutzerIn mit dem Computer. Sie sind der Teil des Computers, den wir am häufigsten nichtoptisch wahrnehmen. Insofern sind Tastaturen sehr zentraler Bestandteil dessen, was ich hier einfach als Computererfahrung bezeichne. Ich gehe jetzt nicht so weit, dass ich mir aufgrund der Tastatur einen anderen Computer kaufen würde [1], aber die einzige Kritik die ich gleich nach dem Auspacken an meiner jetzigen Maschine hatte war die Tastatur: Zu wenig Andruck, zu kurzer Weg, zu kleine Returntaste, …. An dieses quietschende Geräusch, das die Tasten machen, wenn sie zu schnell gepresst werden, habe ich mich bis heute noch nicht gewöhnt.

Allein deshalb kann ich diesen Text von Felix Knoke über die IBM-M sehr nachvollziehen. Ich hab' ja auch noch eine sehr ähnlich wirkende Peacock zu Hause rumstehen, von der ich mich auch nicht trennen will – obwohl ich derzeit nicht einmal eine Maschine habe um sie anzuschließen.

[1] Ein guter Freund von mir hat sich 2002 allein aufgrund der Tastatur für das Power- anstelle des iBooks entschieden.

Tagged ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

What's this?

You are currently reading Tastaturen at maschinenraum.

meta