Attackierende Webseiten

July 12th, 2008 § 0 comments

sind doch nicht der zentrale Teil des demnächst erscheinenden Films "Angriff der Killerwebseiten". Ich bin mir noch nicht einmal sicher ob der Film demnächst erscheint oder schon erschienen ist. Jedenfalls hätte ich mit darunter irgendwelche Fabelwesen vorgestellt. Oder pentagon.gov. Zum Glück hatte ich heute Vormittag die Gelegenheit sowas einmal in der freien Wildbahn zu beobachten. Mit ist immer noch nicht klar, was attackierende Webseiten sind; interessant war's dennoch.

Von Vorne: Beim Versuch diesen Comicstrip zu lesen, sah ich plötzlich den unten abgebildeten, gar nicht freundlich aussehenden Internetverkehrswächter – die von der chinesischen Zensurbehörde sind da echt hübscher:

Als attackierend gemeldete Website!

Im vollen Bewustsein, dass ich ein sichereres Betriebssystem habe, als die meisten Menschen, habe ich auf keinen der beiden Buttons gedrückt sondern wagemutig den Link "Diese Warnung ignorieren geklickt".

Als erstes kam dieses Java-Script Pop-Up:

Java-Script Pop-Up, das mehr über meinen Computer weiß als ich.

Ich fand's erst einmal interessant, dass das Internet mehr über meinen Computer weiß als ich. Mir war nämlich noch gar nicht aufgefallen, dass mein Computer langsamer als sonst ist. Die zweite Frage, die sich mir stellte, war, wo ich denn eine Mac OS Version von Vista Antivirus 2008 herbekommen könnte.

Das prompte klicken des OK-Buttons brachte mich auf diese, gestalterisch nicht wirklich ansprechende Seite:

Eine Unsicherheitsempfehlung aus dem Internet.

Und obwohl die Seite nicht hübsch ist, warf sie Fragen auf: Wo zur Hölle bekomm' ich jetzt Active X für Mac OS her? Vertraue ich lieber meinem Browser, der deutlich anzeigt, dass ich via http mit der Internetseite verbunden bin oder vertraue ich dem ENCRYPTED Secure site Bildchen im Hintergrund? Warum nennt sich die Seite Vista obwohl sie nach XP aussieht? Ist das da unten rechts die russische oder serbische Fahne?

Ich hab' mich dann entschieden meinen Ausflug in die gestalterisch wertlosen Ecken des Internets zu beenden. Ich wollte ja Comics lesen und kein neues Betriebssystem installieren. Schon gar nicht um russische – oder ist das serbische – Antivirenviren zu installieren.

Also hab' ich Apfel+W gedrückt. Zur Belohnung hab' ich dieses Java-Script Pop-Up bekommen:

Das Internet will meinen Computer putzen

Ich hab' einfach mal auf OK geklickt. Ich will ja nicht die Anreisekosten für den serbischen – oder russischen – Putzservice zahlen müssen. Von den Arbeitsvisaproblemen fang' ich hier erst gar nicht an. Obwohl's mein Bildschirm dringend gebrauchen könnte.

Zur Belohnung wollten die mir dann Software schenken:

Ein sehr vertrauenserweckender Name für einen Installer

Leider für's falsche Betriebssysystem. Ich hät's sonst echt fast ausprobiert.

Tagged , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

What's this?

You are currently reading Attackierende Webseiten at maschinenraum.

meta