Tibet (2)

May 26th, 2008 § 0 comments § permalink

hab' ich in diesem Blog bereits erwähnt. Im gleichen Post hab' ich auch erwähnt, dass mensch darüber eigentlich deutlich mehr schreiben müsste, weil das Thema fast so komplex ist, wie dieses andere Thema über das sich niemand einigen kann. Nur, dass in Europa nur eine Seite der Debatte wahrgenommen wird. Irgendwie bin ich bisher nicht dazu gekommen, den Eintrag zu schreiben aber Slavoj Zizek hat sich jetzt in der auch immer lesenswerten LeMonde diplomatique angenommen. Pflichtlektüre.

Wulf Morgenthaler

May 26th, 2008 § 0 comments § permalink

zeichnet einen hochgradig irritierenden täglichen Comic, der seit langer Zeit in meiner ersten morgendlichen Tabgruppe steht. Heute hat er sich einmal einem auch in Thüringen relevantem Thema angenommen.

Der rosa Riese

May 25th, 2008 § 0 comments § permalink

arbeitet ja traditionell gut mit "den Diensten" zusammen, neu an dieser Geschichte ist eigentlich nur, dass sie ausnahmsweise mal sich selbst abgehört haben.

Die Zentralstelle für private Überspielungsrechte

May 25th, 2008 § 0 comments § permalink

ist sowas wie der Todesstern der deutschen Contentmafia, und wie das bei mafiösen Strukturen so ist, halten die sich immer schön im Hintergrund, weshalb ich bis zu dieser Meldung bei golem.de noch nicht einmal wusste, dass es die gibt. Wie aber aus der Meldung hervorgeht, gibt's die nicht nur, die sind auch offensichtlich an der Vernichtung des Regenwalds beteiligt.

Auch Kananda

May 25th, 2008 § 0 comments § permalink

hat in seinem Krieg gegen den Terrorismus die Linie zwischen Paranoia und Lächerlichkeit deutlich überschritten. Zugegeben "The Suicide Pilots" ist nicht unbedingt der intelligenteste Bandname. Und das Logo mit dem Flugzeug und dem kanadischen Parlament kann auch von vollkommen spassbefreiten Menschen missverstanden werden. Dass die kanadische Antiterrorbehörde das aber ernsthaft ernst nimmt macht mich lachen. Wenn die sonst keine Probleme haben ... oder wie einer der Betroffenen sagt:

“The explosion of security culture over the past few years has cost countless innocent people very dearly, in ways we can’t even begin to fully appreciate - but this just straddles the line between disturbing and silly. What’s next? A tag-and-release program for social activists? We already have a make-work program for creepy, paranoid voyeurs,” says the band’s vocalist NaCl.

Link Via

Where am I?

You are currently viewing the archives for May, 2008 at maschinenraum.