Demokratie ist anstrengend

April 26th, 2008 § 1 comment

hat zumindest irgendein Politiker vor kurzem in irgendeinem Interview gesagt (Mehr, irgendwo hier). Das mit den Ergebnissen von demokratischen Prozessen ist ganz besonders dann schwierig, wenn entweder, die Verlierer nicht einsehen wollen, dass sie verloren haben oder, wenn Menschen die Wahlen gewinnen, von denen sich das außer ihnen und den WählerInnen das niemand gewünscht hat. Dass die ARD in den gestrigen tagesthemen allerdings formuliert, die Hamas habe im Gaza-Streifen "die Macht an sich gerissen", ist schon hart hat mit Journalismus nur noch wenig zu tun. Ich schreib' hier ja auch nicht, dass Angie die Macht in der brd an sich gerissen hat ... obwohl's stimmen würde.

Tagged , ,

§ One Response to Demokratie ist anstrengend

  • katta says:

    Hat übrigens Walter Bauer-Wabnegg (WBW) gesagt. Früherer Rektor der Bauhaus-Uni Weimar (BUW) und nun Staatssekretär am Thüringer Ministerium für Kultur und Bildung (MKB?)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

What's this?

You are currently reading Demokratie ist anstrengend at maschinenraum.

meta