Civilization IV

March 2nd, 2008 § 0 comments

hat nicht nur grafisch seinen Vorgängern viel voraus, sondern auch die KI ist deutlich schicker geworden. OK, die Oberflächen – spiegelndes Eis, glitzerndes Wasser – beanspruchen die Grafikkarte ein klein wenig, das ist mensch mittlerweile aber von Spielen gewöhnt. Wozu haben die meisten Menschen mittlerweile mehr Arbeitsspeicher auf der Grafikkarte als sie noch vor drei Jahren im Computer hatten, wenn  nicht  um das Wasser glitzern zu lassen?

Die KIs sind insofern besser geworden, dass sie auf  Übermacht nicht mehr mit blinder Aggressivität sondern viel mehr mit Unterwürfigkeit reagieren (sonst sind sie halt als nächstes d'ran mit vernichtet werden ;-) ). Und wenn's mit der Unterwürfigkeit nicht so funktioniert, sind sie sehr, sehr käuflich geworden.

Was sich nicht geändert hat, ist, dass mensch tage-, gar wochenlang d'ran hängen bleibt – wie's mir in der vergangenen Woche passiert ist. Deshalb ist hier auch so wenig passiert. Soll nicht mehr vorkommen.

Link Müllhalde

Tagged , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

What's this?

You are currently reading Civilization IV at maschinenraum.

meta